Mundo-Marketing Werbeagentur und PR-Agentur in Köln

Mit effektiver Pressearbeit zu einer starken Marke

Bei den Flair Hotels hat sich die Strategie der regelmäßigen Medienarbeit bezahlt gemacht

Es steht ein Hotel im Schwabenland! Interessiert keinen Menschen! Dass man hier aber vorzüglich wohnen und schlemmen und es sich gut gehen lassen kann, weiß keiner. Auch dass die Inhaber sich persönlich um die Gäste des Hauses kümmern und überhaupt: dass hier alles familiärer und freundlicher ist als in anderen Häusern, erfährt die interessierte Öffentlichkeit nicht.

Wie auch? Deshalb war man sich im Gründungsjahr der Flair Hotels 1983 schnell einig: Ein Zusammenschluss zwecks gemeinsamer Marketingaktionen würde jedem einzelnen Mitglied erhebliche Vorteile bringen. Und aus der kleinen Gruppe cleverer Hoteliers überwiegend aus der schwäbischen Region wurde im Laufe der Jahre eine ansehnliche Kooperation mit heute 144 Mitgliedsbetrieben in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz.

Flair Hotels e.V. ist eine Hotelkooperation mit aktuell 144 inhabergeführten Mitgliedsbetrieben in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz. (Foto: Flair Hotel Adlerbad in Bad Peterstal-Griesbach)


Der Weg zum großen Erfolg

Es war der Vorstand unter Leitung des damaligen Präsidenten Eugen Frank, der 2001 erkannte, dass ein wichtiges Mosaiksteinchen auf dem Weg zum weiteren Erfolg fehlte: die mangelnde Präsenz in den Medien. „Wie finden wir Beachtung in den Medien?“, war die stets wiederkehrende Frage der Mitglieder. Ende 2001 entschied man sich, die Kölner PR Agentur Mundo Marketing damit zu beauftragen, die Marke „Flair Hotels“ in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Hier startete man Anfang 2002 mit der kostengünstigsten aber durchaus effektiven Strategie, die Reise- und Freizeitredaktionen der Publikumspresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz kontinuierlich mit Presse-Informationen zu versorgen. Besonderen Wert legte man darauf, dass die Pressetexte, die als redaktionelle Beiträge formuliert waren, stets neue interessante Geschichten rund um die Flair Hotels erzählten. Ein von Mundo Marketing ausgearbeitetes Strategiepapier und eine Ideenliste mit Themen zu Wellness, Fitness, Wandern, Biken etc. lieferten interessante Aufmacher. So konnte sukzessiv das Profil geschärft, die Marke Flair ins rechte Licht gerückt werden.

Der Erfolg ließ auch nicht lange auf sich warten: Schon nach einigen Monaten belegten die Presseausschnitte des von Mundo Marketing beauftragen Ausschnittsdienstes eine gesteigerte Präsenz in der Öffentlichkeit. Und bei Flair Hotels e.V. war man sich einig, dass man „auf dem richtigen Weg“ sei, so Eugen Frank, Vorstand und Geschäftsführer.

Eugen Frank, Geschäftsführer Flair Hotels

„Pressearbeit hat sich für die Flair Hotels bezahlt gemacht"

Dabei sein beim „Who is who“

Öffentlichkeit in den Publikumsmedien zu schaffen war eine Seite, die Positionierung und Darstellung in der Branche eine andere. Die Erwartungen seitens des Flair Vorstands waren hoch: Man wollte dabei sein beim „Who is who“ und regelmäßig über Flair in der Fachpresse – vorrangig in den wöchentlich erscheinenden Ausgaben der AHGZ (Allgemeine Hotel und Gastsstättenzeitung) – lesen. Neben der Publikumspresse war deshalb auch die Fachpresse zu bedienen. Mit interessanten Themen, die in Zusammenarbeit mit der Flair Geschäftsführung zu generieren und zu lancieren waren. Der persönliche, langjährige Kontakt des Mundo Marketing Teams zu einigen wichtigen Redakteuren gestaltete sich dabei als sehr hilfreich.

Klassisch per Fax, aber auch per E-Mail und teilweise auch per Post mit Fotobeilage gelangten die Pressemitteilungen in aller Regelmäßigkeit auf den Tisch von mehr als 1.000 Redaktionen.

Hilfreich war auch der Mundo Medien Service (mms), der die Presse-Informationen in den virtuellen Briefkasten von 2.500 E-Mail-Empfängern in den Redaktionen transportierte. Immer mit dem Hinweis, dass passendes Fotomaterial in druckgerechter Qualität auf der von Mundo Marketing speziell für ihre Kunden eingerichteten Site www.mundo-presse.de zum bequemen Download bereit stand.

Ute Hayit, PR-Beraterin Mundo Marketing

„Mit begrenztem Budget viel erreicht"


Mehr Aufmerksamkeit ohne mehr Kosten

Um die Aufmerksamkeit bei den Redaktionen weiter zu erhöhen und ohne nennenswerte Mehrkosten für den Kunden zu produzieren, wurde 2002 auf Initiative von Mundo Marketing damit begonnen, ausgewählten Redaktionen Hotelgutscheine als Preise für Gewinnspiel-Aktionen anzubieten. 30 Hotelgutscheine wurden im ersten Jahr platziert, 60-80 sind es heute. Die Idee dabei: Flair Hotels spendiert einen Preis für ein Rätsel und wird im Gegenzug mit Kontaktdaten genannt. Positiver Nebeneffekt: Die Nachfrage nach Flair Hotels seitens der Redaktionen wird erhöht, die Aufmerksamkeit gesteigert.

Besonders in den Internet-Medien konnte dabei gepunktet werden. Diese fanden auf Drängen von Mundo Marketing von Anfang an – trotz anfänglicher Skepsis bei vielen Flair Mitgliedern – Berücksichtigung. Und so wunderte und freute man sich bei der Flair Geschäftsführung zugleich, als man feststellte, dass die redaktionellen Erwähnungen auf den Internet-Portalen einen positiven Nebeneffekt hatten: Die Verlinkungen innerhalb der redaktionellen Texte auf die hoteleigene Website steigerte den Traffic dort deutlich. „Wir konnten uns anfangs nicht vorstellen, dass das Internet so viele Chancen bereithält. Erst in Zusammenarbeit mit unserer PR Agentur haben wir dieses Medium, das zu einem weiteren Baustein unseres Presserfolges geworden ist, schätzen gelernt“, betont Eugen Frank, geschäftsführender Vorstand der Flair Hotels.


Face to Face mit Flair

Eines fehlte noch im Maßnahmen-Mix der Flair Pressearbeit: der persönliche Kontakt der Flair Hotels zu den Medienvertretern. Als drittes Standbein auf dem Weg zu mehr Öffentlichkeit wurde deshalb eine Pressekonferenz auf der weltweit größten Touristikmesse – der Internationalen Touristik Börse in Berlin (ITB) – von Mundo Marketing für die Flair Hotels ausgearbeitet. Mit 1.200 Einladungsschreiben, telefonischem Nachfassen der Top-Redaktionen, Erstellen einer Powerpoint-Präsentation für den Vortrag, Erarbeiten einer Pressemappe u.v.m. wurden die Pressekonferenzen ein voller Erfolg. Face to Face-Marketing wurde auch bei der täglich stattfindenden „Happy Hour“ am Flair Stand zelebriert, wo eingeladene Journalisten bei Bier und Snacks die Wohlfühl-Atmosphäre der Flair Hotels hautnah erleben und sich nebenbei auch noch mit den neuesten Infos rund um die Hotelgruppe versorgen konnten. Ein kleines aber feines Give-away stellte sicher, dass die Flair Hotels auch noch nach der Messe nicht so schnell in Vergessenheit gerieten.

Auf der weltweit größten Tourismusmesse – der Internationalen Touristik Börse (ITB) in Berlin – präsentierte sich Flair Hotels e.V. während einer täglich stattfindenden „Happy Hour” den eingeladenen Medienvertretern.


Erfolgreiche Arbeit

„Nur wer trommelt wird auch gehört“ – die Rechnung ist aufgegangen. Nach mehr als 4 Jahren regelmäßiger Pressearbeit mit Mundo Marketing zeigt die Statistik, dass die Veröffentlichungen in den Medien kontinuierlich gesteigert wurden.

„Wir stellen erfreut fest“, so auch Eugen Frank, „dass sich die Pressearbeit bezahlt gemacht hat. Unsere gemeinsam getragene Strategie, die Medien regelmäßig mit Geschichten rund um die Flair Hotels zu versorgen, hat sich als erfolgreich erwiesen.“

Bei den von Mundo Marketing halbjährlich erstellten Medien-Statistiken werden alle Belege berücksichtigt, die von dem medienbeobachtenden Ausschnittsdienst gesammelt und auf die Arbeit von Mundo Marketing zurückgeführt werden können. Hierbei wird auch herausgearbeitet, wie sich die Gesamtauflage auf die einzelnen Medien (Print, Internet, Hörfunk) verteilt. Dabei wird auch die so genannte Äquivalenzrechnung aufgestellt, die aufzeigt, was es den Kunden gekostet hätte, wenn man die Veröffentlichungen bei den Medien als Anzeige hätte bezahlen müssen. Auch hier zeigt das Ergebnis einen deutlichen Mehrwert für die Flair Hotels, dessen geldwerter Vorteil jährlich gesteigert werden konnte.

Erfolgreiche Arbeit: regelmäßige Medienpräsenz in Fach- und Publikumspresse


Starker Name

Eins ist festzustellen: Die Frage „Flair Hotels, wer ist das?“, die zu Beginn der Aufnahme von Pressearbeit 2002 seitens der Journalisten oft gestellt wurde, ist seltener geworden. Die Mitglieder profitieren nicht nur von einem deutlichen Imagegewinn. Oftmals führten Erwähnungen in den Medien zu Neukunden-Kontakten und zu Umsatz. Bei der Flair-Hotelgruppe konnten im letzten Jahr zahlreiche Neuaufnahmen verzeichnet werden; die Liste der Interessenten wird immer länger. Aus den unbekannten Hotels im Schwabenland war zeitweilig eine erfolgreiche Kooperation geworden – Deutschlands zweitgrößte Hotelkooperation mit starkem Namen und regelmäßiger Medienpräsenz.

 

Fallstudie als pdf zum Download (1 MB): Mundo Success.pdf

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 9216350
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing

Über die Agentur

Hochwertige Dienstleistung im Bereich Marketing und Kommunikation ist das Aufgabenfeld der Kölner PR Agentur Mundo Marketing.

Dabei ist die PR-Agentur und Werbeagentur überwiegend in folgenden Segmenten tätig:

 

Zu den Kunden gehören kleinere und mittlere Unternehmen oder Organisationen, unter anderem auch aus den Branchen Tourismus und Hotellerie.
Siehe auch:
www.hotel-pr.de