Tipp: Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Signaturen

Internet-Marketing: Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Signaturen

Ein neues Gesetz regelt seit Beginn dieses Jahres exakt, in welcher Form geschäftliche E-Mails versendet werden dürfen. Das bedeutet, dass die Signaturen von Firmen bestimmte Angaben enthalten müssen. Ist das Unternehmen z.B. eine GmbH, so muss die Signatur künftig den Firmennamen mit Rechtsform, den Ort der Handelsregisterniederlassung und das zuständige Registergericht sowie die Handelsregisternummer aufführen. Auch müssen alle Geschäftsführer und ggf. Aufsichtsratsvorsitzenden genannt werden.

Um Rechtsverletzungen zu vermeiden, sollte die eigene Signatur und auch die aller Mitarbeiter überprüft und eventuell entsprechend korrigiert werden. Denn anders als noch vor kurzer Zeit sind diese Regeln seit Beginn des Jahres verbindlich und können bei Missachtung mit Abmahnungen und Geldbußen geahndet werden.

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 99 98 46 30
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing

Beste Referenzen seit 1989

Redaktionen und freie Journalisten finden alle wichtigen Fakten und Daten zu unseren Kunden, Pressetexte und Pressefotos unter
www.mundo-presse.de.

Zum Blog Medien-Marketing-Meinung.de

Hier geht es zum Blog von Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing GmbH >>