Tipp: Fachbegriffe rund um Bannerwerbung

Internet-Marketing: Fachbegriffe rund um Bannerwerbung

Wer Anzeigen auf einer Website (z.B. www.fernweh.de) schalten möchte, entscheidet sich oftmals für einen Banner. Gängig ist das Format 486 x 60 Pixel. Doch mit der Anzeigenschaltung fängt es an, kompliziert zu werden. Deshalb hier einige Begriffs-Erläuterungen:

„TKP“ bedeutet Tausender-Kontakt-Preis. Das ist die meistgebräuchliche Währung im Internet. Je tausend Werbeeinblendungen ist ein gewisser Preis zu bezahlen, beispielsweise 45 Euro je tausend Kontakte.

Wie viele Leser man je tausend Kontakte erreicht, ist die wichtigste Frage. Hier heißt der Fachbegriff „Klickrate“. Sie bezeichnet den Wert, wie viele von tausend Menschen, die den Banner gesehen haben, auf diesen „klicken“, um auf die Website des Werbetreibenden zu gelangen. Klickraten sind bei Bannerwerbung erfahrungsgemäß 0,2 % bis 1, 5 %, was 2 bis 15 Visits (Besuche) entspricht. 

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 99 98 46 30
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing