Tipp: So überzeugen Sie bereits im Suchergebnis

Internetmarketing: So überzeugen Sie bereits im Suchergebnis

Wer viel googelt, hat bestimmt schon festgestellt, dass die Ergebnisse von sehr unterschiedlicher Qualität sind. Manchmal steht im Beschreibungstext (die beiden Zeilen, die Google unter dem Namen der gefundenen Webseite ausgibt, auch Descrition-Snippet genannt) eine sehr gute Beschreibung zum Inhalt der Seite, manchmal nur eine Aneinanderreihung von Worten, die wenig Sinn ergeben. Da Seiten, deren Inhalte auf einen Blick zu erkennen sind, eher geklickt werden, lohnt es sich nachzuschauen, woher Google diesen Snippet bezieht.

Die Suche nach dem Wort „Turnverein“ bringt u. a. folgende Ergebnisse (alle auf Seite 2):

1.
Turnverein 1867 Bad Sobernheim e.V. | Willkommen
Willkommen • News • Abteilungen • Kalender • Download • Gästebuch • Kontaktformular • Intern. Schrift: Grösser / Kleiner ...
www.turnverein.org/ - 14k - Im Cache - Ähnliche Seiten - Notieren

2.
Gütersloher Turnverein von 1879 e.V.
Die verschiedenen Abteilungen des GTV stellen sich und ihre Sportart auf einer gemeinsamen Website vor.
www.guetersloher-turnverein.de/ - 6k - Im Cache - Ähnliche Seiten - Notieren

3.
Turnverein Sersheim 1904 e.V.
TV Sersheim eV - Homepage des Turnverein Sersheim 1904 eV - Mach mit bleib fit !!!!
www.turnverein.net/ - 25k - Im Cache - Ähnliche Seiten - Notieren


Ein Blick auf URL (Uniform Resource Locator) Nummer 1 zeigt, dass der Websitebetreiber versäumt hat, in die Meta-Tags zur Seitenbeschreibung einen sinnvollen Text einzutragen. Google durchstöbert daraufhin die Seite und bringt die ersten Funde – in diesem Fall den Inhalt der linken Navigationsspalte.

Das Ergebnis zu URL Nummer 2 wird geliefert von einem so genannten Webkatalog und wird OPD-Beschreibung genannt. OPD steht für Open Directory Project. Das Projekt, zu finden unter der URL www.dmoz.org, ist ein von Menschen editiertes Internet-Verzeichnis, auf deren Einträge Suchmaschinen bei Bedarf zurückgreifen. Bei diesem Beispiel mag das daran liegen, dass es weder einen - Eintrag gab, noch der Quelltext der Seite in seinem oberen Bereich überhaupt verwertbare Textinhalte aufweist.

Der Websitebetreiber von Beispiel 3 schließlich hat einen Text innerhalb der Meta-Tags hinterlegt, den Google anzeigt.

Will man also den User durch den Eintrag in der Google-Ergebnisliste auf seine Seiten lenken, muss man eine aussagekräftige Beschreibung in den Meta-Tags hinterlegen. Und zwar individuell angepasst an den Inhalt für jede einzelne Seite. Denn wenn Google das Suchstichwort zwar in der URL findet, nicht aber in der Description, ist dies für die Suchmaschine auch ein Grund, das OPD-Verzeichnis oder den Haupttext stattdessen zu durchsuchen.

Als Faustregel gilt: Der Text sollte zwischen 80 und 150 Zeichen lang sein, denn was darüber hinausgeht, wird von Google abgeschnitten. Ist die Description zu kurz, wird nur eine Zeile angezeigt (wie in unserem Beispiel).

Erfolgreich im Internet

Ein schlüssiges Internet-Konzept ist die Grundlage für Ihren Erfolg im Web.Das Team von Mundo Marketing berät Sie in der Planungsphase und realisiert Ihren Internetauftritt.

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 99 98 46 30
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing