Tipp: Online-Pressearbeit

Tipps für die Online-Pressearbeit

Pressemitteilungen per E-Mail zu versenden ist ökonomisch und praktisch zugleich. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Meldungen von Empfängern übersehen werden oder gefiltert werden und im Papierkorb landen. Oder sie kommen gar nicht erst an, weil sich ein Fehlerteufel in die E-Mailadresse eingeschlichen hat.

Beim Online-Versand von Pressemitteilungen sollte daher stets sorgfältig geprüft werden, ob E-Mail-Adressen und Ansprechpartner der Empfänger noch aktuell sind. Entscheidend ist auch, dass die Betreffzeile klar und aussagekräftig formuliert ist. Sonst besteht die Gefahr, dass die Meldung ungelesen im Papierkorb landet.

Anhänge sind zu vermeiden, da z.B. Word-Dokumente und Bilder von manchen E-Mail-Programmen automatisch entfernt werden. Deshalb empfiehlt es sich, einen Link mitzusenden, der auf die Datei zum Download verweist.

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 99 98 46 30
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing

Beste Referenzen seit 1989

Redaktionen und freie Journalisten finden alle wichtigen Fakten und Daten zu unseren Kunden, Pressetexte und Pressefotos unter
www.mundo-presse.de.

Zum Blog Medien-Marketing-Meinung.de

Hier geht es zum Blog von Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing GmbH >>