Tipp: Suchmaschinen-Optimierung (SEO): Dünne Luft für „Wundervollbringer“

Suchmaschinen-Optimierung (SEO): Dünne Luft für „Wundervollbringer“

Wichtiger denn je bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO): Gute Inhalte zählen (Foto: Olivier Le Moal / fotolia.com)

Immer das beste Suchergebnis für den User. Das will Google seinen Nutzern bieten. Und mag es nicht, wenn so genannte Optimierer mit Tricks versuchen, auf die ersten Plätze bei den Suchergebnissen zu gelangen. Dauernd ändert Google deshalb seine Programmierung, damit keine Manipulationen der Ergebnisse möglich sind.

Doch SEO kann trotzdem ein ehrbares Anliegen sein. Denn gute Inhalte zählen. Nutzwert und Mehrwert für den Leser. Das belohnt Google und damit auch der Leser. Und Google belohnt mit einer guten Positionierung wiederum Websites mit vielen Lesern. So zählen mittlerweile nicht mehr Tricks, sondern gutes journalistisches Handwerk zur SEO-Arbeit.

Und das Erstaunliche: Mittlerweile kann Google qualifizierten Content erkennen. Und dies mit besseren Positionen auf der Such-Ergebnis-Liste belohnen. Die billigen, oftmals auf die Schnelle verfassten Texte werden hingegen mit einer schlechteren Positionierung abgestraft.

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0) 221 99 98 46 30
Wir unterstützen Sie gerne!

Ertay Hayit, Geschäftsführer
Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing

Beste Referenzen seit 1989

Redaktionen und freie Journalisten finden alle wichtigen Fakten und Daten zu unseren Kunden, Pressetexte und Pressefotos unter
www.mundo-presse.de.

Zum Blog Medien-Marketing-Meinung.de

Hier geht es zum Blog von Ertay Hayit, Geschäftsführer Mundo Marketing GmbH >>