Die richtigen Bildgrößen für Social-Media-Accounts

Ein Business-Account für Instagram, Facebook und Co. ist schnell angelegt. Bevor Sie aber mit dem Content Management loslegen, lohnt sich ein Blick auf die spezifischen Anforderungen, denn leider hat jedes Netzwerk seine eigenen Vorgaben für Bildgrößen.

Bilder in schlechter Auflösung oder falschem Format fallen sofort negativ ins Auge. Der Account wirkt unprofessionell und bewirkt im schlimmsten Falle das Gegenteil vom gewünschten Effekt. Mit den richtigen Größenangaben, die Sie am besten als Vorlage speichern, gehen Sie dieses Risiko gar nicht erst ein.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Bildgrößen:

Instagram

Profilbild: 110 x 110 Pixel

Bilder im Feed werden quadratisch angezeigt, die optimale Größe ist: 1080 x 1080 Pixel.

Wünschen Sie Bilder im Hochformat oder Querformat zu veröffentlichen, dann wählen Sie am besten 1080 x 1350 Pixel bzw. 1080 x 608 Pixel.

Instagram-Stories: Im Vollbildformat ist die Größe 1080 bis 1920 Pixel optimal; das gilt sowohl für Fotos als auch für Videos.

Facebook

Profilbild: 180 x 180 Pixel

Titelbild: 820 x 312 Pixel 

Bei geteilten Bildern in der eigenen Timeline ist eine Bildgröße von 1200 x 630 Pixel am besten geeignet, bei einem Karussell mit mehreren Bildern 600 x 600 Pixel.

Twitter

Profilbild: 400 x 400 Pixel

Header: 1500 x 500 Pixel

Timeline: 1024 x 512 Pixel

LinkedIn

Die Größen für die Bilder bei einem Business-Account unterscheiden sich von den Anforderungen für einen privaten Account. Hier finden Sie die Größenangaben für Ihre Firmenseite.

Profilbild: 300 x 300 Pixel

Header: 1.128 x 191 Pixel

Bilder für die Timeline: 1.200 x 627 Pixel

Mundo Marketing berät und unterstützt Sie bei beim Aufbau und der Pflege Ihrer Social Media Accounts